Triathlon

ISM Sättel unterscheiden sich grundsätzlich durch die zweigeteilte Nase von allen herkömmlichen Sätteln. Die fehlende konventionelle Nase macht das Radfahren effizienter, gesünder und komfortabler. Die folgenden Sättel eignen sich für Triathlon.

 

ISM PN1.0 Sattel Triathlon 25

Der ISM PN1.0 Sattel, gegen Sattelschmerz. Von Urologen empfohlen! Kein Druck auf die Weichteile.

ISM PR2.0 Sattel universal 40

Der ISM PR2.0 ist ein perfekter Sattel für Hybridfahrräder. Vermeiden Sie Probleme und fahren Sie mit ISM!

Dieser Sattel wird von vielen Urologen und Gynäkologen empfohlen.

ISM PN1.1Sattel Triathlon 40

Die ISM PN Serie wurde speziell entwickelt für Triathleten und Zeitfahrer mit einer tieferen Sitzposition. Für die Aeroposition ist die Breite der PN Sattel-Serie ideal, um gleichzeitig auch eventuellen Problemen zu einem späteren Zeitpunkt vorzubeugen. Empfohlen von vielen Urologen und Gynäkologen.

ISM PN2.1 Sattel Triathlon 40

Die ISM PN Serie wurde speziell entwickelt für Triathleten und Zeitfahrer mit einer tieferen Sitzposition. Für die Aeroposition ist die Breite der PN Sattel-Serie ideal, um gleichzeitig auch eventuellen Problemen zu einem späteren Zeitpunkt vorzubeugen. Empfohlen von vielen Urologen und Gynäkologen.

ISM PR1.0 Sattel universal 50

Entlasten Sie Ihre Genitalien, wie auch mit jedem anderen Sattel von ISM. Dieser Sattel verschafft ihnen Bewegungsfreiheit um die richtige Sitzposition einzunehmen und verursacht keinen Druck an den Stellen, wo dieser nicht hingehört. Mit dem PR1.0 hat ISM einen attraktiven Fahrradsattel hervorgebracht.

ISM PS1.0 Sattel 15

Der ISM PS1.0 Sattel, gegen Sattelschmerz. Von Urologen empfohlen! Kein Druck auf die Weichteile.

ISM Road Sattel universal 30

Der ISM Road ist in den letzten Jahren ein richtiger Allround-Sattel geworden. Er eignet sich für Hybridfahrräder, Trekkingbikes und Räder für den Triathlon. Er entlastet perfekt und ist dennoch fest genug für längere Distanzen.

 

PN steht für Performance Narrow –eine Serie, speziell entwickelt für die Triathlonhaltung, natürlich mit der bekannten ISM Entlastung.

PN1.0:  Komfortable härtere Polsterung und Titanium Streben – ein Sattel, der auch bei Langzeitfahrern sehr geschätzt wird!

PN1.1: eine Variante des PN1.0, mit CroMo-Streben und etwas weicher.

PN2.1: auf Basis des PN1.1 (etwass breiter) diese Ausführung jedoch mit dem Aufhängehaken für die Wechselzone.

PR steht für Performance Recreation 

PR1.0: ein relativ schmaler Sattel (125 mm) mit einem komfortablen Polster. Natürlich mit der bekannten ISM Entlastung dank fehlender Nase.

PR2.0: etwas härter als der PR1.0, dieselbe Grösse. 

PS steht für Performance Short

PS1.0: auf der Basis von ISM Time Trial. Populär bei Triathleten und Zeitfahrern. Harte Polsterung.

Road: Variante des PS1.1, dieselbe Form jedoch weicher